Die Technolit GmbH verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden
Technolit

TECHNOLIT®

Der Experte für Schweißtechnik

TS 66

Schweißzusatzwerkstoff: TS 66
Anwendungsbild TS 66
Stromart/Polung

TS 66

Beton-Super-Elektrode

• Hoch belastbar im niedrig- und mittellegierten Bereich durch Speziallegierung im Kernstab
• Verschweißt angerostete und verschmutzte Bauteile durch spezielle organische Molybdänummantelung
• Große Spaltüberbrückung möglich durch zähflüssiges Schweißgut
Artikelinformationen
Art.-Nr.BezeichnungMaße øLänge
116 625TS 662,50 mm350 mm
116 632TS 663,25 mm350 mm
AnwendungsbereicheDiese molybdänlegierte Spezialelektrode für niedrig- und mittellegierte Stähle bindet auch auf Rost, Farbe, Zement, Teer und auf anderweitig verschmutzten Oberflächen ohne vorherige Säuberung. Hervorragende Spaltüberbrückung selbst in Zwangslagen. Die besonders rissfesten Nähte sind für Betriebstemperaturen bis +550 °C geeignet. Geringe Spritzerbildung und gute Schlackenentfernbarkeit.Werkstoffnummer1.5424GrundwerkstoffeDIN EN 10025: S 235 JR G1, S 235 JR G2, S 235 JR G3, S 275 JR, S 275 J2 G3 und S 355 J2 G3

DIN EN 10028-2: P 235 GH, P 265 GH, P 295 GH und P 355 GH

DIN EN 10028-3: P 275 N, P 275 NH, P 275 NL 2, P 355 N, P 355 NH und P 355 NL 1
NormbezeichnungDIN EN ISO 3580-A: E 46 0 Mo R 12Mechanische Gütewerte
Streckgrenze:355 - 490 MPa
Zugfestigkeit:510 - 600 MPa
Dehnung:22 - 25 %
Kerbschlagarbeit:>47 J (20 °C)
Schweißpositionen
ZusatzinformationenIdeal für stark verschmutzte MaterialienDokumente zum herunterladen
 Leistungserklärung für TS 66 0,6 MB herunterladen
 Produktinformation 0,1 MB herunterladen
 116625_294_TS_66_D-de_sdb 0,2 MB herunterladen

Hotline Bestellung

Hotline BestellungHier geht es zur telefonischen Bestell-Hotline.

Hotline Schweißen

Hotline SchweißenBei Fragen rund um das Thema "Schweißen" und "Schweißtechnik" sind Sie hier richtig.
zurückDruckversion