Die Technolit GmbH verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden
Technolit

TECHNOLIT®

Der Experte für Schweißtechnik

TS Nut Standard

Schweißzusatzwerkstoff: TS Nut Standard
Anwendungsbild TS Nut Standard
Stromart/Polung

TS Nut Standard

Zum Trennen und Nuten

• Trennen und Ausfugen ohne Druckluft durch eigene Blaswirkung der Elektrode
• Optimale Schweißnahtvorbereitung im Gussbereich durch Wärmeeinbringung und rückstandsfreien Materialabtrag
• Leichtes Austrennen von fest sitzenden und schwer zugänglichen Teilen (wie Gleitlager), da einfache Handhabung der Elektrode
Artikelinformationen
Art.-Nr.BezeichnungMaße øLänge
160 075TS Nut Standard2,50 mm350 mm
160 076TS Nut Standard3,25 mm350 mm
160 077TS Nut Standard4,00 mm350 mm
AnwendungsbereicheSpezialelektrode zum Fugen, Nuten und Bohren sowie zum Schmelzschneiden metallischer Werkstücke. Die Elektrode muss in einem Anstellwinkel von etwa 15° zum Werkstück – mit sägenden Bewegungen – geführt werden. Bei Arbeiten an verölten oder verschmutzten Werkstücken wird der angeschmolzene Werkstoff durch den Lichtbogen weggeblasen. Das Ergebnis sind saubere Fugen ohne jede Nachbearbeitung.Grundwerkstoffealle metallischen Werkstoffe, z. B. unlegierte bis hochlegierte Stähle, Grauguss, Bunt- und LeichtmetalleNormbezeichnungSonderlegierungMechanische Gütewerte
Empfohlene Stromstärke:

Ø 2,50 mm = 100 - 160 Ampère
Ø 3,25 mm = 130 - 200 Ampère
Ø 4,00 mm = 180 - 250 Ampère
Schweißpositionen
InfoBei Gussreparaturen GS 30 bis GS 35 einsetzen.Dokumente zum herunterladen
 Produktinformation 0,1 MB herunterladen
 160075_106818_TS_Nut_standard_D-de_sdb 0,2 MB herunterladen

Hotline Bestellung

Hotline BestellungHier geht es zur telefonischen Bestell-Hotline.

Hotline Schweißen

Hotline SchweißenBei Fragen rund um das Thema "Schweißen" und "Schweißtechnik" sind Sie hier richtig.
zurückDruckversion