Die Technolit GmbH verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies.Einverstanden
TRIO-Spray
Karriere-Portal
Neue Produkte
Anmelden
Profi 195
Technolit

TECHNOLIT®

Der Experte für Schweißtechnik

MIG Soldermax

Schweißzusatzwerkstoff: MIG Soldermax
Stromart/Polung

MIG Soldermax

MSG-Schutzgas-Lötdraht

• Kein Verbrennen der Zinkschicht aufgrund der geringen Löttemperatur
• Keine Korrosionsfolgeschäden durch korrosionsbeständige Drahtlegierung
• Kaum Verzug, gerade bei höherfesten Blechen, da MIG-Löten im Temperaturbereich von +950 °C erfolgt
Artikelinformationen
Art.-Nr.BezeichnungInhaltMaße øSpulenart
315 000MIG Soldermax15 kg0,80 mmK-300
315 001MIG Soldermax15 kg1,00 mmK-300
315 002MIG Soldermax15 kg1,20 mmK-300
315 003MIG Soldermax5 kg0,80 mmD-200
315 003-1MIG Soldermax1 kg0,80 mmD-100
315 004MIG Soldermax5 kg1,00 mmD-200
315 004-1MIG Soldermax1 kg1,00 mmD-100
315 005MIG Soldermax5 kg1,20 mmD-200
AnwendungsbereicheDrahtelektrode aus einer Kupfer-Silizium-Legierung zum MIG/MAG-Löten von verzinkten, aluminierten und unbeschichteten Stahlblechen. Speziell für Karrosserie- und Fahrzeugbau. Durch die geringere Nahttemperatur beim MIG/MAG-Löten (von ca. +950 °C) gegenüber CO2-Schweißen (von ca. +1.500 °C), wird die Strukturänderung des Stahlgefüges erheblich vermindert und die Zinkschicht (falls vorhanden) wesentlich weniger angegriffen. Sehr gute Spaltüberbrückbarkeit von bis zu 2 mm, minimale Spritzerbildung und geringe Rauchentwicklung. Korrosionsbeständige Lötnaht. Bei Anwendung des Impulslötverfahrens sehr sauber aussehende Nähte, verminderte Spritzerbildung. Keine Gefügeveränderung an hoch- höher- oder höchstfestem Stahl im Karosseriebereich.Werkstoffnummer2.1461GrundwerkstoffeKupfer, niedriglegiertes Kupfer und Kupfer-Zink-Legierungen sowie Auftragungen auf un- und niedriglegierten Stählen, auf Gusseisen und verzinkten Blechen.VerarbeitungshinweiseGeeignete Schutzgase nach EN ISO 14175: I1, M12, M13NormbezeichnungDIN EN ISO 24373: S Cu 6560 (CuSi3Mn1)
AWS A 5.7: ER Cu Si-A
Mechanische Gütewerte
Streckgrenze:120 MPa
Zugfestigkeit:350 MPa
Bruchdehnung:40 %
Kerbschlagarbeit:60 Joule (+20 °C)
Schweißpositionen
ZusatzinformationenTÜV-ZulassungInfoTÜV-Zulassung:
Kennblatt-Nummer: 10270.01
Dokumente zum herunterladen
 TÜV-Zulassung: MSG Soldermax 0,1 MB herunterladen
 Produktinformation 0,2 MB herunterladen

Hotline Bestellung

Hotline BestellungHier geht es zur telefonischen Bestell-Hotline.

Hotline Schweißen

Hotline SchweißenBei Fragen rund um das Thema "Schweißen" und "Schweißtechnik" sind Sie hier richtig.
zurückDruckversion