Die Technolit GmbH verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden
Technolit

TECHNOLIT®

Der Schweißtechnik- und Werkstattexperte
für Industrie, Handwerk und Kfz

GFK-Reparaturband „Multifix“

GFK-Reparaturband „Multifix“

Extrem stark und belastbar

• Einzigartiges, einfach anzuwendendes Reparaturband, das durch Wasser oder bereits bei Luftfeuchtigkeit aktiviert wird und aushärtet
• Extrem haltbares, glasfaserverstärktes Reparaturband (GFK) mit sehr langer Lebensdauer
• Haftet auf nahezu allen Oberflächen
Artikelinformationen
Art.-Nr.BezeichnungInhaltTemperaturbereichBreiteLängeME
902 550GFK-Reparaturband „Multifix“für 5 Anwendungen-45 °C bis +150 °C6 cm127 cmPack
Anwendungsbereiche• Glasfaserverstärktes Reparaturband (GFK) mit imprägnierten Aktiv-Harz
• Der Aushärtungsprozess wird mit normalen Wasser aktiviert
• Schnelle Aushärtungszeit 2-10 Min
• Keine Schrumpfung oder Ausdehnung während der Anwendung
• Witterungs-, UV-, und feuchtigkeitsbeständig
• Gute Nachbearbeitbarkeit (Schleifen, Bohren, Lackieren, etc.)
• Beständig gegen Chemikalien, Lösemittel und Öle
• Resistent gegen Abrieb und Korrosion
• Dauerhaft temperaturbeständig von -45 °C bis + 150 °C
• Erreicht eine Zugfestigkeit bis zu 3000 MPa
EinsatzbereicheGFK-Reparaturband „Multifix“ dient in erster Linie als Ersthelfer bei Bruch-, Riss- und defekten Stellen.
Das Reparaturband ist u. A. auf folgenden Materialien anwendbar:
Gummi, PVC, Polyester, Metall, Glasfaser, Betonwerkstoffe, Holz
LieferumfangPro Pack je:
1x GFK-Reparaturband
1x Handschuhe, schwarz
1x Fixierband
1x Schleifpapier
Dokumente zum herunterladen
 Produktinformation 0,1 MB herunterladen

Hotline Bestellung

Hotline BestellungHier geht es zur telefonischen Bestell-Hotline.

Hotline Schweißen

Hotline SchweißenBei Fragen rund um das Thema "Schweißen" und "Schweißtechnik" sind Sie hier richtig.
zurückDruckversion