Die Technolit GmbH verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden
TRIO-Spray
Karriere-Portal
Neue Produkte
Anmelden
Profi 195
Technolit

TECHNOLIT®

Der Schweißtechnik- und Werkstattexperte
für Industrie, Handwerk und Kfz

Schleifscheibe „ZERAtron Plus“

Version:

Schleifscheibe „ZERAtron Plus“

Mit außergewöhnlicher Abtragsleistung

• Extrem hoher und gleichmäßiger Abtrag durch das präzise geformte, dreieckige Schleifmittel
• Besonders kühler Schliff, da die Dreieck-Struktur die Oberfläche perfekt bearbeitet
• Hoher Komfort für den Anwender, da niedriger Anpressdruck
Artikelinformationen
Art.-Nr.BezeichnungMaße øø-BohrungKörnung
660 140-36Schleifscheibe „ZERAtron Plus“115 mm22,23 mmK-36
660 140-60Schleifscheibe „ZERAtron Plus“115 mm22,23 mmK-60
660 140-80Schleifscheibe „ZERAtron Plus“115 mm22,23 mmK-80
660 141-36Schleifscheibe „ZERAtron Plus“125 mm22,23 mmK-36
660 141-60Schleifscheibe „ZERAtron Plus“125 mm22,23 mmK-60
660 141-80Schleifscheibe „ZERAtron Plus“125 mm22,23 mmK-80
Anwendungsbereiche• Selbstschärfendes Schleifkorn da die Struktur der Dreiecke beim Schleifprozess brechen und somit neue, scharfe Kanten entstehen
• Extremer Schliff, dadurch höherer und gleichmäßiger Abtrag (bis zu 50 % zeitliches Einsparpotential), auch auf schwer zu bearbeitenden Materialien
• Zusätzliche Reduzierung der Schleiftemperatur durch das Verwenden von Bindemittelzusatz (Schleifhilfsmittel)
• Spannungsrisse und Verfärbungen im Material gehören der Vergangenheit an
• Extrem hohe Standzeit im Vergleich zu anderen Produkten (bis zu 7-fache Standzeit)
• Geringere Staubentwicklung durch Präzisionsschleifkorn und härtere Einbindung des Korns
• Geringe Rüstzeiten, da die Scheiben weniger gewechselt werden müssen
• Hoher Komfort für den Anwender, da niedriger Anpressdruck
• Schnellerer Abtrag, höhere Lebensdauer, weniger Druckaufwendung und ein kühlerer Schliff mit einem gleichmäßigen Schliffbild sorgen für eine höhere Produktivität und geringere Stückkosten
AnwendungEdelstahl, Baustahl,
Aluminium und allgemeine Nicht-Eisenmetalle
EinsatzbereicheStahlbau, Behälterbau, Schweißfachbetriebe, Gießereien, Schmieden, Schlossereien
ZusatzinformationenDie dreieckigen Kornplättchen sind nicht in Fein-, Mittel-, und Grobanteil innerhalb einer Schleifkorn-Körnung unterteilt. Die Körnung ist viel mehr homogen -jedes Korn gleicht dem anderen in Größe und Form. Die Einordnung in die unterschiedlichsten Standards (z .B. FEPA- und US-Standards) ist auf Grund der Homogenität nicht möglich. Daher lautet die Bezeichnung der Körnung 36+.Dokumente zum herunterladen
 Produktinformation 0,2 MB herunterladen

Hotline Bestellung

Hotline BestellungHier geht es zur telefonischen Bestell-Hotline.

Service

Kennen Sie schon unsere Serviceangebote?
zurückDruckversion