Die Technolit GmbH verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden
TRIO-Spray
Karriere-Portal
Neue Produkte
Anmelden
Profi 195
Technolit

TECHNOLIT®

Der Schweißtechnik- und Werkstattexperte
für Industrie, Handwerk und Kfz

Mobile Energiestation MES 20000

Technische Daten• Größe: 266 x 87,5 x 30 mm
• Gewicht: 800 g
• Batterie: Lithium-Polymer-Akku
• Ausgang 1: 12 V/24 V für Fahrzeug-Starthilfe
• Ausgang 2: 5 V – 2 A, zum Aufladen von digitalen Geräten
• Ausgang 3: 12 V – 3,5 A, 16 V – 3,5 A, 19 V – 3,5 A,
• Eingang: 14 V – 1 A
• Komplettladezeit: ca. 5,7 Stunden
• Startstrom: 400 A
• Spitzenstrom: 800 A
• Betriebstemperatur: ca. -20 °C bis +60 °C

Mobile Energiestation MES 20000

Kleine und handliche mobile Energiestation für 12 und 24 Volt Fahrzeuge

• Maximale Power – schnellere Starthilfe durch 800 A
• 12 V/24 V, geeignet für LKW und PKW
• Auch zum mobilen Laden von Smartphones, Tablets oder Notebooks geeignet
Artikelinformationen
Art.-Nr.Bezeichnung
077 014Mobile Energiestation MES 20000
Anwendungsbereiche• Universalkabel für Digitalgeräte: Lightning, Micro-USB, USB-C, 30-poliger Anschluss
• Ideal für: Benzin- und Diesel-Motoren (bei 12 V 3,5 Liter/24 V 15 Liter ccm), Motorboote, Motorräder, LKW, Land- und Baumaschinen
• Einfach und sicher durch intelligente Starthilfeklemmen: Werden die Polklemmen versehentlich falsch angeschlossen, leuchtet die Blackbox rot und gibt ein Warnsignal ab – höchste Sicherheit für Anwender und Fahrzeugelektronik.
• 800 A Spitzenstrom
• Starthilfe Assistent: Die Blackbox unterstützt durch Signale und Warntöne den Starthilfevorgang
• Intelligente Starthilfeklemmen mit folgenden Schutzfunktionen: Tiefentladung, Überlastung, Überladung, Überhitzung, Verpolung, Umkehrladung, Kurzschluss, Selbstentladung
Anwendung• Drücken Sie den Ein-/Ausschalter und achten Sie darauf, dass mindestens 3 LEDs leuchten und kein Unterspannungswarnton ertönt.
• Wählen Sie Ihrem Fahrzeug entsprechend den korrekten Ausgangsumwandler (12 V oder 24 V) und stecken Sie den blauen Stecker mit den Starthilfeklemmen vollständig in den gewählten Ausgangsumwandler.
• Schließen Sie die Klemmen an der Fahrzeugbatterie an. Die rote Klemme muss am Pluspol (+) und die schwarze am Minuspol (–) angeschlossen werden; achten Sie hierbei auf einen guten Kontakt.
• Schließen Sie den Ausgangskonverter an der Energiestation an. Achtung! Das Starthilfeklemmenkabel muss komplett in den Ausgangsumwandler und der Ausgangsumwandler muss komplett in die Energiestation eingesteckt sein, da ansonsten die Starthilfe nicht funktioniert und die Kabel überhitzen oder sogar schmelzen können.
• Mit Smartkabel benötigen Sie einen weiteren Schritt: Halten Sie die Taste auf dem Smartkabel für 1 Sekunde gedrückt, um es einzuschalten. Wenn die Power-LED blau und die Action-LED grün leuchtet, können Sie Starthilfe leisten. Starten Sie das Fahrzeug nicht, wenn die Action-LED rot leuchtet oder eine Sprachwarnung ertönt. Informationen an die intelligenten Klemmen: Grüne LED –> normal, sie können das Fahrzeug fremdstarten
• Starten Sie das Fahrzeug mit dem Fahrzeugschlüssel.
• Entfernen Sie den blauen Stecker innerhalb von 15 Sekunden nach dem Motorstart von der Energiestation.
• Entfernen Sie die Starthilfeklemmen in umgekehrter Reihenfolge des Anschlusses.
Dokumente zum herunterladen
 Produktinformation 0,1 MB herunterladen

Hotline Bestellung

Hotline BestellungHier geht es zur telefonischen Bestell-Hotline.

Service

Kennen Sie schon unsere Serviceangebote?
zurückDruckversion