TRIO-Spray
Karriere-Portal
Neue Produkte
Anmelden
Profi 195
Technolit

TECHNOLIT®

Der Schweißtechnik- und Werkstattexperte
für Industrie, Handwerk und Kfz

Multikraft ROT

Multikraft ROT

Hochaktives Universalreinigungs-Konzentrat gegen extrem starke mineralische Verschmutzungen wie Kalk, Zement und Wasserstein

Artikelinformationen
Art.-Nr.Bezeichnung
900 018Multikraft ROT
AnwendungsbereicheAktiver, saurer Reiniger mit hervorragender Reinigungswirkung auf säureunempfindlichen Flächen. Entfernt mühelos, wirtschaftlich und selbsttätig starke anorganische Verschmutzungen wie Urinstein, Kalkablagerungen, Wasserstein, Flugrostablagerungen, Bremsstaub und Zementschleier sowie Seifenreste. Aufgrund hochwertiger Netzmittel werden Verkrustungen leicht durchdrungen und abgelöst. Multikraft ROT erzeugt eine nachhaltige Sauberkeit.AnwendungMultikraft ROT je nach Anwendungsgebiet verdünnt auf die verunreinigten Flächen aufsprühen, kurz einwirken lassen und mit Wasser abspülen. Wasser perlt selbsttätig ab und hinterlässt einen frischen Glanz. Kein Nacharbeiten erforderlich. Verdünnung z. B. 1:2 bis konzentriert zur Felgenreinigung, Urinsteinentfernung, Rostentfernung oder z. B. 1:50 beim Einsatz auf Stahl, Edelstahl und Entfernung von Flugrost. Bildet bei der Verarbeitung eine korrosive Dampfphase.EinsatzbereicheMultikraft ROT ist ein Muss in allen Werkstätten, Küchen, im Schwimmbadbereich und bei der Fassadenreinigung. Dient zur schnellen und zuverlässigen Reinigung von Fliesen, Metallen, Porzellan, Kunststoffen, Werkstattböden u. v. m. Multikraft ROT ist ebenfalls zur Reinigung von lackierten Leichtmetall-Felgen sowie zur Grundreinigung von Metallen (z. B. verzinkte Teile) geeignet.
Dokumente zum herunterladen
 Produktinformation 0,1 MB herunterladen
 900018_4937684_Multikraft_ROT_D-de_sdb 0,5 MB herunterladen
 900018_4937684_Multikraft_ROT_BA-de 0,1 MB herunterladen

Hotline Bestellung

Hotline BestellungHier geht es zur telefonischen Bestell-Hotline.

Hotline Schweißen

Hotline SchweißenBei Fragen rund um das Thema "Schweißen" und "Schweißtechnik" sind Sie hier richtig.
zurückDruckversion