Die Technolit GmbH verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden
Technolit

TECHNOLIT®

Der Schweißtechnik- und Werkstattexperte
für Industrie, Handwerk und Kfz

Schweißgeräte

Schweißgeräte und Schweißstromquellen zum Elektrodenschweißen

Durch die Schweißstromquelle wird die hohe Netzspannung auf die wesentlich niedrigere Schweißspannung umgewandelt. Gleichzeitig liefert sie die zum Schweißen benötigten hohen Stromstärken. Desweiteren wird es möglich den Strom zu regeln und zu stellen.

Während des Schweißens kann sowohl mit Gleich- als auch mit Wechselstrom gearbeitet werden.

Grundsätzlich lassen sich Gleichstromquellen universeller einsetzen. Bei Wechselstromquellen besteht das Problem, dass sich nicht alle Stabelektroden mit ihr verarbeiten lassen.

Schweißstromquellen, die zum Elektroden-Schweißen eingesetzt werden, haben in der Regel eine fallende statische Kennlinie. Bei konventionellen Stromquellen meistens kontinuierlich fallend; bei elektronischen Stromquellen innerhalb des Arbeitsbereiches senkrecht fallend.

Dadurch verhindert man weitestgehend die Längenänderung des Lichtbogens und die Stromstärke wird nur gering bis gar nicht verändert.

Schweißgeräte

Hotline Bestellung

Hotline BestellungHier geht es zur telefonischen Bestell-Hotline.

Hotline Schweißen

Hotline SchweißenBei Fragen rund um das Thema "Schweißen" und "Schweißtechnik" sind Sie hier richtig.

Wir kommen zu Ihnen

Sie wünschen individuelle Beratung vor Ort? Kein Problem, vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
zurückDruckversion