Technolit

TECHNOLIT®

Der Schweißtechnik- und Werkstattexperte
für Industrie, Handwerk und Kfz

Lagerung von Gefahrstoffen

Lagerung von Gefahrstoffen

Insbesondere bei der Lagerung von brennbaren oder wassergefährdenden Stoffen sind hohe Sicherheitsanforderungen zu beachten. In dieser Hinsicht gilt es, verschiedene Vorschriften zu beachten, wie z.B.

  • Wasserhaushaltgesetz (WHG)
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Technische Regeln Gefahrstoffe (TRGS)
  • Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)
  • VwVwS (Verwaltungsvorschrift wassergefährdende Stoffe)

Wassergefährdende Stoffe unterteilt man in 3 Wassergefährdungsklassen (WGK):

  • WGK 1 (schwach wassergefährdend)
  • WGK 2 (wassergefährdend)
  • WGK 3 (wassergefährdend)

Sollten Sie Fragen zur Gefahrstofflagerung haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachberater.

zurückDruckversion